Hamburg zieht Jahresbilanz für 2015

Genau 22.299 Flüchtlinge hat die Hansestadt im vergangenen Jahr aufgenommen – dreimal so viele wie im Jahr davor. Allein im Dezember kamen 6.550 Geflüchtete nach Hamburg, zuvor waren es regelmäßig rund 10.000 Menschen pro Monat. An 33 Standorten erfolgt die Zentrale Erstaufnahme mit Kapazitäten für 21.000 Menschen, darüber hinaus wurden 86 Folgeunterkünfte mit insgesamt 18.000 Plätzen geschaffen.
welt.de