Hamburger Thalia Theater verteilt Spendengelder

Stattliche 120.000 Euro hat das Hamburger Thalia Theater bis zum Jahrsende 2015 vom Publikum für Flüchtlinge gesammelt. Das Geld kommt nun Projekten und Initiativen wie dem Flüchtlingscafé "Why Not" in der Marktstraße, dem "Sprachbrücke Hamburg e.V". oder der "Refugee Law Clinic" (Rechtsberatung für Flüchtlinge) zugute. Obendrein wird die "Embassy of Hope", das Flüchtlingscafé im Thalia in der Gaußstraße, durch die großzügigen Spenden des Thalia-Publikums finanziert.
welt.de