„Ankommen“: App soll bei der Integration helfen

Die App „Ankommen“ soll Geflüchteten während der ersten Wochen in Deutschland schnelle und umfassende Orientierung bieten. Neben Hinweisen zum Leben in Deutschland bietet die App Infos zum Asylverfahren sowie zum Weg in Ausbildung und Arbeit. Auch ein multimedialer Sprachkurs ist enthalten. „Ankommen“ ist kostenlos, steht in fünf Sprachen (Arabisch, Englisch, Farsi, Französisch und Deutsch) zur Verfügung und ist nach dem Download auch ohne Internetzugang nutzbar. Das Gemeinschaftsprojekt des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge (BAMF), der Bundesagentur für Arbeit, des Goethe-Instituts sowie des BR ist bisher für Android im Google Play Store verfügbar, die iOS-Version soll in Kürze folgen.
ankommenapp.de, br.de