Projekt „IdA – Integration durch Arbeit“ hilft Flüchtlings-Fachkräften

Eine Kombination aus Deutschkursen und beruflicher Orientierung bietet das Programm „IdA - Integration durch Arbeit“. Flüchtlinge, die schon länger in Deutschland leben, werden bei der Überwindung von Sprachbarrieren unterstützt und erhalten gleichzeitig Hilfe bei der Arbeitssuche, in dem bspw. gemeinsam Bewerbungen geschrieben werden. Bestandteil des Programms ist auch ein betriebsbezogenes Praktikum, um den Einstieg ins Arbeitsleben zu erleichtern. Das Projekt ist bereits in Regensburg angelaufen, weitere vier Standorte werden folgen. Insgesamt stellen die bayerischen Arbeitsagenturen bis zum Sommer 2016 rund 10.000 Plätze hierfür zur Verfügung.
www.br.de