Hamburger Info-Seite zu Kulturangeboten

Willkommenskultur-Hamburg-300Die redaktionell betreute Internetplattform Willkommenskultur-hamburg.de ging in der vergangenen Woche online. Sie stellt Wissenswertes zum Thema Kulturarbeit mit Flüchtlingen in Hamburg zur Verfügung. Laut der Hamburger Kultursenatorin Prof. Barbara Kisseler hätten die Hamburger Kultureinrichtungen sehr schnell und sehr vielfältige Angebote für Geflüchtete initiiert. Die Webseite soll die Kulturangebote bündeln und als Anlaufstelle fungieren für alle, die sich in diesem Bereich engagieren. Zusätzlich werden auch allgemeine Informationen zur Situation von Flüchtlingen in Hamburg, bundesweite Nachrichten und aktuelle Termine veröffentlicht.

Das Web-Projekt wurde von Kulturbehörde mit 5.000 Euro untertsützt. Der Stadtkultur Hamburg e.V. und der LAG Kinder- und Jugendkultur e.V. sind die Initiatoren.
hamburg.de (Presse-Info), willkommenskultur-hamburg.de