Mönchengladbach: „Integration Point“ nimmt Arbeit auf

In Mönchengladbach haben Geflüchtete nun eine neue zentrale Anlaufstelle: In der Stadt eröffnete – nach Neuss und Grevenbroich (wir berichteten) – gestern ein weiterer „Integration Point“. 13 Fachkräfte sollen Flüchtlinge möglichst schnell z.B. mit Sprachkursen für den Arbeitsmarkt qualifizieren, ihnen Ausbildungsstellen oder Arbeitsplätze vermitteln.
rp-online.de