Ehrenamts-Card für Frankfurter Helfer

Bild: © Stadt Frankfurt am Main
Bild: © Stadt Frankfurt am Main

In Frankfurt am Main setzen sich viele Bürger in ihrer Freizeit für Flüchtlinge ein. Dieses Engagement würdigt die Stadt nun mit 1.000 Ehrenamts-Cards. Diese können noch bis zum 30. April beantragt werden. Damit bekommen besonders Engagierte u.a. freien Eintritt in Museen oder ermäßigten Eintritt bei Veranstaltungen. Eine Karte beantragen kann, „wer sich seit mindestens fünf Jahren, mindestens fünf Stunden pro Woche im Stadtgebiet Frankfurt bei einer oder mehreren Organisationen ehrenamtlich engagiert […]“.
frankfurt.de