Flüchtlingsrat Berlin sucht ab sofort neue Räume für die Geschäftsstelle

Das Team des Flüchtlingsrates Berlin ist auf der Suche nach einer neuen Bleibe für seine Geschäftsstelle. Bisher stapeln sich die KollegInnen in einem einzigen, viel zu kleinen Büroraum. Vor diesem Hintergrund erreichte uns die Rundmail mit der Bitte um Hilfe bei der Suche nach geeigneten Räumen.

Die harten Fakten bzw. (flexiblen) Vorstellungen für die künftige Geschäftsstelle lauten: 

- mind. 2-3 Räume (zusammen ca. 35-65qm für 5 MitarbeiterInnen (in Teilzeit; 3,25VZÄ),
- 1 Besprechungs-/Versammlungsraum oder Möglichkeit zur Mitnutzung im Haus oder in der Nähe,
- Abstellfläche/ Material-/Kopierräume oder Möglichkeit zur Mitnutzung im Haus,
- Miete bis zu ca. 1000,- € warm - gute Verkehrsanbindung, möglichst innerhalb des S-Bahnrings,

Generell würde man sich über sozial engagierte Nachbarn freuen, wie NGOs, Sozial-/Stadteilzentren, Vereinen, Verbänden, Stiftungen, Gemeinden. Außerdem sei man offen für Beratungsstellen, Nachbarschaftshäuser, soziale Projekträume. Wichtig ist natürlich ein offenes Umfeld für Flüchtlinge und ihre UnterstützerInnen.

Ideen und Vorschläge bitte direkt an Katharina Mühlbeyer: muehlbeyer@fluechtlingsrat-berlin.de.