Start FM: Arabischsprachiges Integrationsradio geplant

Der arabischsprachige Radiosender „Start FM" soll Geflüchteten und Migranten in Berlin und Brandenburg praktische Lebenshilfe in ihrer neuen Heimat anbieten. Am 10. Februar stellte sich das neue Integrationsradio in einer zweistündigen Pilotsendung vor. Ob Start FM „on air“ gehen wird, entscheidet im Frühjahr die Landesmedienanstalt Berlin-Brandenburg, welche die UKW-Frequenzen vergibt. Wir drücken die Daumen!
deutschlandradiokultur.de (Audio-Beitrag)