Christen und Muslime unter einem Dach

Im ehemaligen Benediktinerkloster der Gemeinde St. Martin in Weingarten (Baden-Württemberg) leben seit zwei Jahren Christen und Muslime unter einem Dach. Die katholische Gemeinde hat unter Pfarrer Eckehard Schmid die Tore für christliche und muslimische Geflüchtete geöffnet und den ehemaligen Wohntrakt der Mönche als Unterkunft für Menschen aus Eirtrea und Syrien freigegeben. Thomas Wagner berichtet für Deutschlandradio Kultur über die Integrationsarbeit im Ländle.
deutschlandradiokultur.de