ÖPNV-Tickets mit Bedürftigen teilen

In Berlin kann man auf bestimmte ÖPNV-Tickets zu eingegrenzten Zeiten zusätzlich Personen in öffentlichen Verkehrsmitteln mitnehmen. Die „NaturFreunde Berlin“ haben dafür schon vor einiger Zeit die Aktion „Ticketteilen“ ins Leben gerufen. Mit einem Button zeigen Ticketinhaber, dass sie bereit sind eine oder mehrere Personen auf ihrer Fahrt mitzunehmen.

Foto: © Flüchtlinge mitnehmen 2016
Foto: © Flüchtlinge mitnehmen 2016

Auch im Pott gibt es eine ähnliche Aktion. Die „youngcaritas im ruhrbistum“ hat für die Städte Köln, ‎Herne‬, Essen‬, Gelsenkirchen‬, ‎Bochum‬ und ‎Duisburg‬ „Flüchtlinge mitnehmen“ gestartet. Es funktioniert nach dem gleichen Prinzip – ein Button an der Jacke zeigt Flüchtlingen, dass sie der tragenden Person mitfahren können. Die Macherinnen sind derzeit auf der Suche nach Spenden, um die Aktion auf weitere Städte auszuweiten.
ticketteilen.org (Berlin), fluechtlinge-mitnehmen.de (Ruhrpott)