Al Ard – ein Magazin für alle

Das gemeinnützige Unternehmen Al Ard gUG organisiert seit August 2015 Patenschaften, Deutsch-Nachhilfe, Beratung, gemeinsame Unternehmungen und Feste. Auch ein Online-Magazin ist der Teil der Initiative – arabische und deutsche Autoren schreiben über Flucht und Heimat, Unterschiede und Gemeinsamkeiten. Das „Al Ard“-Magazin ist Ratgeber für Flüchtlinge und Informationsquelle für alle.

Das Kulturblatt soll nun auch in gedruckter Form erscheinen und kostenlos in Berlin verteilt werden. Dafür wird auf Startnext noch Geld gesammelt.
al-ard.de