Coburg: Zentrale Koordination der Flüchtlingshilfe

Der Kreisverband Coburg der Arbeiterwohlfahrt hat eine zentrale Stelle zur Koordination der Flüchtlingsarbeit eingerichtet. Ansprechpartnerin ist die Sozialpädagogin Dagmar Escher, die ab sofort Ehrenamtliche betreut, die sich in ihrer Stadt oder Gemeinde um Flüchtlinge kümmern. Frau Escher soll unter anderem Helfende von Verwaltungsaufgaben entlasten, Informationen bündeln und Geflüchtete beraten.
infranken.de