Senioren unterstützen Geflüchtete

Die Bundesarbeitsgemeinschaft Seniorenbüros (BaS) beteiligt sich mit dem Projekt „Alt für Jung-Patenschaften - Seniorenbüros unterstützen Geflüchtete“ an dem neuen Programm des Bundesfamilienministeriums „Menschen stärken Menschen“, über das wir hier bereits berichteten.

An 20 bis 30 Standorten sollen 300 neue Patenschaften für geflüchtete Menschen entstehen. Dabei kann es sich nach Angaben der BaS sowohl um ein längerfristiges Mentoring von Geflüchteten unterschiedlichen Alters als auch um Patenschaften für ganze Familien handeln.

Seniorenbüros oder andere Akteure der offenen Altenarbeit und der Engagementförderung älterer Menschen werden eingeladen, sich an dem Projekt zu beteiligen, welches zunächst bis zum Ende dieses Jahres läuft.
seniorenbueros.org (PDF mit weiteren Infos zur Beteiligung)