Medizinische Flüchtlingshilfe Bochum wird mobil

Kurz vor Ostern bringt die Medizinische Flüchtlingshilfe Bochum ihre mobile Beratung an den Start. So sollen zukünftig Flüchtlinge und Helfer direkt in den Unterkünften die Beratungsangebote wahrnehmen können. Diese Form der Beratunsgarbeit wird zunächst getestet, um etwaige Bedarfe zu klären. Anschließend soll sie in einem regelmäßigen Wochenrhythmus fortgeführt werden.
radiobochum.de