Konferenz zu Geflüchteten und deutschen Hochschulen

Am 13. Mai 2016 veranstaltet Die Junge Akademie eine eintägige Konferenz mit dem Fokus auf Geflüchtete und die deutsche Hochschulen. Ziel ist es, die vielen entstandenen und entstehenden Initiativen von Studierenden, Hochschulpersonal sowie Uni-Vereinen und -Verbänden zu vernetzen, die Flüchtlinge unterstützen oder ihnen Zugang zum Studium ermöglichen wollen. Darüber hinaus sollen auch die gesellschaftliche Rolle der Hochschule als auch die Nachhaltigkeit von Initiativen beleuchtet und kritisch hinterfragt werden. Programmbeteiligung erwünscht.

Beginn:
9:30 Uhr

Ort:
Langenbeck-Virchow-Haus
Luisenstraße 58/59
10117 Berlin (Mitte)

Weiterführende Infos: diejungeakademie.de