Nürnberg: Wegweiser für geflüchtete Menschen

Das Bündnis für Familie hat die Broschüren „Leben in Nürnberg“ und „Nürnberg erleben“ neu aufgelegt. Die Wegweiser sollen Menschen mit Migrations- und vor allem Fluchthintergrund dabei helfen, sich in der Stadt besser zurechtzufinden.

Die Broschüren enthalten neben einem Grußwort von Oberbürgermeister Dr. Ulrich Maly Informationen über Notfallkontakte, Kinderbetreuung, Schule, Studium, Ausbildung und Beruf, über Bildung, Sport und Bewegung. Auch gezielte Angebote für Kinder und Jugendliche sowie für Frauen und Mädchen sind enthalten.

Die Texte sind in sechs Sprachen abgedruckt: Deutsch, Englisch, Russisch, Kroatisch, Arabisch und Farsi. Zusätzlich gibt es weiterführende Links und jeweils einen QR-Code für die Möglichkeit des schnellen Aufrufs von Informationen per Smartphone.
Broschüre „Leben in Nürnberg“, Broschüre „Nürnberg erleben“