Senioren helfen Flüchtlingskindern bei der Integration

Die Wohngemeinschaft für Senioren (WGfS) in Filderstadt und die ortsansässige Gotthard-Müller-Schule haben ein Integrationsprojekt für Flüchtlingskinder geschaffen, bei dem sich jung und alt gegenseitig helfen. In der Vorbereitungsklasse gibt es jeden Donnerstag einen Praxistag, bei dem Alltägliches gemeinsam mit den Rentnern erlernt und erledigt wird. So wurden z.B. zu Ostern zusammen Eier bemalt oder für alle eine herbstliche Kürbissuppe gekocht. Das Projekt ist so erfolgreich, dass es nun von der Kreissparkasse Esslingen mit dem Bildungspreis ausgezeichnet wurde.
www.pt-magazin.de