Assessment-Center und Praktika für Flüchtlinge

Stärken herausfinden und damit einen leichteren Einstieg in das Berufsleben finden - das versucht ein Pilotprojekt für Flüchtlinge im hessischen Neu-Isenburg. Hierzu wird im Bildungswerk der Hessischen Wirtsachaft ein dreiwöchiger Kurs angeboten, der strukturell an ein Assessment-Center im Unternehmen angelehnt ist und so die realen Bedingungen im Bewerbungsprozess abbildet.

Die 18 Männern und Frauen müssen hierbei verschiedene Aufgaben erfüllen und im Ergebnis können Eigenschaften wie Kommunikationsstärke oder Teamfähigkeit abgeleitet werden. Darüber hinaus schnuppern die Teilnehmer und Teilnehmerinnen an Praxistagen in verschiedene Branchen, denn insgesamt bieten 20 Unternehmen Praktikumsplätze im Rahmen des Projekts an.
hessenschau.de