Rund 130 Willkommenslotsen zur Integration von Geflüchteten

Das Bundeswirtschaftsministerium hat eine Liste mit rund 80 Kammern und anderen Wirtschaftsorganisationen veröffentlicht, die im Rahmen des Programms „Passgenaue Besetzung“ neue Willkommenslotsen einsetzen werden. Diese rund 130 speziell ausgebildeten Personen sollen bundesweit kleinen und mittelständischen Unternehmen vor Ort bei der Integration von Flüchtlingen in die Betriebe zur Seite stehen.

Die Willkommenslotsen werden bei Handwerkskammern, Industrie- und Handelskammern, den Kammern der freien Berufe sowie bei weiteren Organisationen der Wirtschaft angesiedelt sein. Sie beraten rund um Fragen zu rechtlichen Rahmenbedingungen, zum verwaltungstechnischen Aufwand sowie zu regionalen und nationalen Förder- und Unterstützungsangeboten und sollen Unternehmen helfen, geeignete Geflüchtete für Praktikums-, Ausbildungs- oder Arbeitsplatzangebote zu finden.
bmwi.de, zdh.de (weitere Infos), bmwi.de (Liste)