Good Morning Deutschland: Radio für Geflüchtete

Seit dem 1. Mai gibt es in Stuttgart, Donaueschingen und Frankfurt ein Radioprojekt von und für Geflüchtete. Der Sender „Good Morning Deutschland“ berichtet live aus Flüchtlingsunterkünften und lokalen Radiostudios und überträgt Diskussionen von Bürgern mit Flüchtlingen. Die Beiträge werden in Arabisch, Farsi, Tigrinya, Deutsch und Englisch produziert. Dazu gibt es natürlich auch Musik – aus der Konserve, aber auch live. Die Sendungen sind online abrufbar.

Good Morning Deutschland sendet dreimal wöchentlich, jeweils von 17 bis 20 Uhr – dienstags aus dem Studio Frankfurt, mittwochs aus dem Studio Donaueschingen und sonntags aus dem Studio Stuttgart.
swr.de, goodmorningdeutschland.org