Tagung „Zufluchtsort Berlin“ am 7. Juni 2016

Am 7. Juni 2016 findet in Berlin eine Tagung mit dem Titel "Zufluchtsort Berlin - Anforderungen an die Rechtsextremismusprävention, Demokratieförderung und politische Bildung" statt. Die Veranstaltung geht der Frage nach, welche Bedeutung die Ankunft von zahlreichen Geflüchteten für das Handlungsfeld der Rechtsextremismusprävention, Demokratieförderung und politischen Bildung hat. Im ersten Teil der Konferenz soll eine Bestandsaufnahme der gegenwärtigen Bedarfe in der politischen Bildungs- und Präventionsarbeit stattfinden. Der zweite Teil wird durch wissenschaftliche Beiträge zur gegenwärtigen Entwicklung der Berliner Stadtgesellschaft eingeleitet. In Runden Tischen und Workshops können sich die Teilnehmer aktiv beteiligen. "Zufluchtsort Berlin" richtet sich an Leitungen von Träger der Demokratieförderungs-, Bildungs- und Präventionsarbeit, an Selbstorganisationen von Geflüchteten und an Akteure aus dem Feld der politischen Bildung. Anmelden kann man sich kostenfrei bis zum 30. Mai 2016.
berlin.de (weitere Infos und Anmeldung)