Freiburg: Paten für junge Geflüchtete gesucht

Im Rahmen des vom Bundesfamilienministerium geförderten Projekts „Menschen stärken Menschen" können auch in Freiburg Patenschaften für geflüchtete Kinder und Jugendliche sowie unbegleitete Minderjährige übernommen werden.

Betreut wird das Projekt in Freiburg von „The African Network for Germany" und dem Interkulturellen Deutsch-Afrikanischen Verein in Zusammenarbeit mit dem Verein „Stadtpiraten", Koordinatorin ist Miriam Nussbächer. Rund 100 Patenschaften sollen in Freiburg vermittelt werden.
badische-zeitung.de