In Rottweil geht es voran

Das Rottweiler Bündnis für Flüchtlingshilfe und Integration kann eine recht anständige Zwischenbilanz beim Engagement für geflüchtete Menschen vorweisen. So sind die Kinder aus Familien Geflüchteter bereits dezentral in Schulen und Kindergärten aufgenommen worden bzw. werden in den kommenden Wochen aufgenommen.

In den kommenden Monaten will sich das Bündnis und die Stadt um die Überführung der Hilfsbedürftigen in regulären Wohnraum stark machen. Die stadteigene „Stadtbau Rottweil“ wird in diesem Jahr noch mit dem Bau einer Wohnhauses beginnen und will so den lokalen Wohnungsmarkt entlasten. Grundsätzlich ist die Stadt jedoch bemüht, die Geflüchteten über das gesamte Stadtgebiet zu verteilen.
nrwz.de