Berlin: Print-Kampagne für Willkommenskultur

Berlin-wieder-und-wieder-vereint_920px„Berlin wieder und wieder vereint“ – unter diesem Motto haben Plantage Berlin und die Schwarzkopf Stiftung eine Anzeigen- und Plakatkampagne gestartet, die Offenheit, Toleranz und Engagement in der Bundeshauptstadt fördern soll. Ziel ist es, dazu beizutragen, dass – vor allem in Berlin – positiv an die Herausforderungen der Flüchtlingskrise herangegangen wird.

Andre-Schmitz-Schwarzkopf_150x150px„In den letzten Monaten sind in Berlin viele Initiativen entstanden, die zeigen, dass 'Wir schaffen das!' auch in der jetzigen Situation nicht nur eine Wunschformel ist, sondern konkretes Handeln. Darauf möchten wir mit der Kampagne aufmerksam machen",

sagt André Schmitz-Schwarzkopf, Vorstandsvorsitzender der Schwarzkopf-Stiftung.

wuv.de

Merken