6.500 Flüchtlinge aus Seenot gerettet

Die italienische Küstenwache hat am Montag etwa 6.500 Flüchtlinge vor der Küste Libyens aus Seenot gerettet. Auch die EU-Marinemission „Sophia“, die EU-Grenzschutzagentur Frontex sowie humanitäre Organisationen waren an der Rettungsaktion beteiligt.
tagesschau.de