Projekt: „Interreligiöse Begegnungen“

In der baden-württembergischen Gemeinde Edingen-Neckarhausen stellt der örtliche Kindergarten Kindern unterschiedliche Gotteshäuser vor und setzt so den „Engel der Kulturen“ zusammen. Die Kinder lernen bei dieser Kunstaktion etwas über die eigene, aber auch über andere Religionen. Die Karawane startet am 12. Oktober 2016 um Schlosspark Neckarhausen, macht dann Station an der Moschee, am Rathaus, an der evangelischen und an der katholischen Kirche. Dann geht es zum Melanchthon Kindergarten. Dort kann dann der „Engel der Kulturen“, als Brosche oder Kette, für 10 Euro erworben werden. Das Projekt soll interreligiöse und interkulturelle Begegnungen, Austausch und Zusammenarbeit fördern.
eki-edingen.de