TÜV Nord: Führerscheinprüfung bald auch auf Arabisch möglich

Ab dem 4. Oktober kann die theoretische Führerscheinprüfung in Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Bremen und Schleswig-Holstein auch auf Hocharabisch auf dem Prüfungs-PC abgelegt werden. Alle vier Bundesländer, in denen der TÜV Nord als Prüforganisation tätig ist, haben diese Prüfungssprache zugelassen. Die erforderlichen Softwareupdates wurden auf alle Theorie-Standorte verteilt und die Fahrerlaubnisprüfer auf die Umsetzung entsprechend vorbereitet.
tuev-nord-group.com