Wettbewerb „Aktiv für Demokratie und Toleranz“ 2016

Das von der Bundesregierung gegründete Bündnis für Demokratie und Toleranz – gegen Extremismus und Gewalt (BfDT) würdigt im Rahmen des Wettbewerbs „Aktiv für Demokratie und Toleranz“ zivilgesellschaftliche Projekte, die sich u.a. für Radikalisierungsprävention (z.B. gegen Islamismus und Salafismus) sowie gegen Rechtsextremismus und gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit (z.B. gegen Antiziganismus, Antisemitismus, Rassismus, Muslimenfeindlichkeit und Homosexuellenfeindlichkeit) einsetzen. Zu gewinnen gibt es Geldpreise in Höhe von 1.000 bis 5.000 Euro. Wer sich bewerben will, kann noch bis zum 25.09.2016 seine Unterlagen einreichen.
buendnis-toleranz.de