Handfeste Hilfe in Ebersbach

„Die Helfer haben erfragt, welche Schulbildung die Flüchtlinge haben, und geschaut, wie können wir homogene Lerngruppen zusammenstellen. Das hätten wir als Stadtverwaltung niemals geschafft.“

Dietmar Vogl von der Ebersbacher Stadtverwaltung erklärt, wie pragmatisch die Flüchtlingshilfe in Ebersbach (Baden-Württemberg) angegangen wurde. In einem Beitrag der Göppinger Kreisnachrichten kommen verschiedene Protagonisten der Ebersbacher Flüchtlingshilfe zu Wort und berichten über den nicht immer einfachen Weg der Professionalisierung.
swp.de >>