Witten veranstaltet ersten „Integrations-, Sport- und Kulturtag“

Unter dem Motto „Witten feiert bunt!“ wird es am Samstag, den 15. Oktober 2016, einen „Integrations-, Sport und Kulturtag“ in der nordrhein-westfälischen Stadt geben, zu dem alle Einheimischen und Geflüchteten herzlich eingeladen sind. Ziel der Veranstaltung ist es, die Integration der Stadt zu fördern. Neben sportlichen Aktivitäten wie Volleyball, Fußball oder Judo wird es ein Bühnenprogramm geben, bei dem die Geflüchteten Einblicke in ihre Kultur geben. Darüber hinaus soll der Tag genutzt werden, damit Flüchtingsorganisationen über ihre Arbeit informieren können. Organisiert wird das Event vom Kreissportbund und verschiedenen Organisationen für Integrations- und Flüchtlingshilfe. Beginn ist um 10.45 Uhr.
www.derwesten.de, www.ssvwitten.de