Bodenseekreis: Neue Unterkünfte für Geflüchtete geplant

Im Bodenseekreis wird laut „Südkurier“ ein umfangreiches Bauprogramm forciert, um neue Gemeinschaftsunterkünfte für Asylbewerber in vielen Kreisgemeinden zu schaffen. Demnach werden derzeit in Tettnang zwei Gebäude und in Bermatingen ein Haus gebaut. Der Baubeginn für eine Gemeinschaftsunterkunft in Salem-Stefansfeld sei für März 2017 geplant. Insgesamt könnten, abhängig von der Entwicklung der Zuweisungszahlen, für 27 bis 30 Millionen Euro in elf Städten und Gemeinden knapp 1.300 Plätze neu geschaffen werden.
suedkurier.de