Augsburg: Neues Bildungs- und Beratungszentrum

Gemeinsam mit der Tür an Tür-Integrationsprojekte gGmbH und dem Diakonischen Werk richtet die Stadt Augsburg in der Kresslesmühle (Barfüßerstraße 4) ein neues Bildungs- und Beratungszentrum ein. Das Beratungsangebot wird sich an Zugewanderte aus EU-Ländern und Geflüchtete sowie an Augsburger ab 16 Jahren richten. Zusätzlich sollen wechselnde Träger Sprechstunden zu integrationsfördernden Themen, wie Spracherwerb, Ausbildung, Schule oder Hochschule, anbieten.

Die Aufgabe zweier Bildungskoordinatoren der Stadt wird es sein, die Bildungsangebote aufeinander abzustimmen, Akteure zu vernetzen und das bereits laufende Projekt „Bildung integriert“ zu ergänzen. Finanziert werden die Stellen vom Bundesministerium für Bildung und Forschung.
presse-augsburg.de