Integration von Flüchtlingen in ländlichen Räumen

Für die Studie „Integration von Flüchtlingen in ländlichen Räumen“ hat der Deutsche Landkreistag 18 gelungene Praxisbeispiele für Integration in den Landkreisen unter die Lupe genommen. Dafür wurden 150 Interviews mit Landräten, Integrationsbeauftragten und Projektleitern geführt. Die Publikation zeigt, wie vielfältig das Thema ist und stellt neben den Best Practices auch strategische Leitlinien vor.

Auf der Integrationskonferenz des Deutschen Landkreistages betont DTL-Präsident Landrat Reinhard Sager: „Die Landkreise können die herausfordernde Integration von Flüchtlingen in Gesellschaft und Arbeitsmarkt meistern. Integration darf nicht scheitern. Gerade die Landkreise haben ein ausgeprägtes Interesse daran und sind der Ort, an dem wesentliche Weichen für eine gelingende Integration gestellt werden.“
landkreistag.de