DRK sammelt Geschenke und organisiert Weihnachtsfeiern in Flüchtlingsunterkünften

Unter dem Motto Deutsches Rotes Geschenk sammelt das Deutsche Rote Kreuz Weihnachtsgeschenke für Bedürftige in Deutschland und weltweit. Auch die Ehrenamtlichen der nordrhein-westfälischen Hilfsorganisation sammeln Präsente, um sie dann u.a. an in Armut lebende Menschen oder Geflüchtete zu verschenken. In Flüchtlingsunterkünften, z.B. im Kreis Euskirchen, veranstalten sie zudem Weihnachtsfeste, bei denen dann gemeinsam gesungen und gegessen wird. Dabei werden die gespendeten Geschenke verteilt. Darüber hinaus beschenken auch die Flüchtlinge ihre Besucher und singen Lieder aus ihren Heimatländern. So entsteht ein Austausch zur Förderung der Integration.
www.rp-online.de