Uni Potsdam: Qualifizierungsprogramm für geflüchtete Lehrkräfte

Noch bis zum 10. Februar können sich Lehrerinnen und Lehrer, die vor Krieg und Verfolgung nach Deutschland geflohen sind, für einen neuen Durchgang des „Refugee Teachers Program“ an der Universität Potsdam bewerben. Voraussetzungen sind ein Universitätsabschluss, Berufspraxis als Lehrerin oder Lehrer an einer Schule in der Heimat, der Flüchtlingsstatus und Englischkenntnisse auf Niveau B1. Ein neuer Kurs beginnt im April. Weitere Infos gibt es unter dem nachfolgenden Link.
uni-potsdam.de