Städteregion Aachen: Letzte Notunterkunft geschlossen

Zum Jahresende 2016 ist in Monschau-Höfen die letzte Notunterkunft der Städteregion Aachen für geflüchtete Menschen geschlossen worden. Um allen Helfern „Danke“ zu sagen und gemeinsam auf die zeitweise sehr turbulenten Monate zurückzublicken zu können, wurde eine kleine Abschiedsfeier veranstaltet. Die Städteregion hatte seit Anfang Oktober 2015 sieben Notunterkünfte mit insgesamt 1.103 Plätzen betrieben.
aachener-nachrichten.de, staedteregion-aachen.de