Terre des Femmes: Info-Flyer und Patinnen-Projekt

Mit einem Info-Flyer in neun Sprachen (Albanisch, Arabisch, Englisch, Kurdisch, Persisch, Französisch, Serbisch, Patschu und Urdu) klärt die Frauenrechtsorganisation Terre des Femmes geflüchtete Frauen über ihre Rechte auf. Der Flyer informiert mit Hilfe von Illustrationen an einigen Beispielen, dass für Frauen und Männer in Deutschland die gleichen Rechte gelten.
Durch die Illustrationen ist der Flyer auch für Primäre und Sekundäre Analphabeten bzw. ohne entsprechende Sprachkenntnisse verständlich. Es wird deutlich gemacht, dass Frauen über dieselben persönlichen Freiheiten verfügen wie Männer, und dass geschlechtsspezifische Gewaltformen in Deutschland verboten sind. Außerdem sind die Notrufnummern der Polizei und des Hilfetelefons abgedruckt. So sollen Frauen ermutigt werden, Hilfe in Anspruch zu nehmen, wenn sie von Gewalt betroffen sind.

Um geflüchteten Frauen die Integration in Deutschland zu erleichtern und zwischenmenschliche Begegnungen zu fördern, startet Terre des Femmes zudem das Patinnenprogramm „CONNECT – Empowerment für geflüchtete Frauen“. Für die Patenschaft werden noch engagierte Frauen gesucht, die in Deutschland geboren bzw. erfolgreich integriert sind, in Berlin leben und eine mindestens einjährige Patenschaft übernehmen möchten.

Die Patinnen werden die geflüchteten Frauen durch wöchentliche Treffen bei ihrem Ankommen in Deutschland begleiten und sie bei ihrer Integration unterstützen. Bevor die Patenschaft beginnt, wird laut Terre des Femmes voraussichtlich Ende März eine umfassende zweieinhalbtägige Schulung stattfinden.
frauenrechte.de (Flyer), frauenrechte.de (Patinnen)