OECD-Umfrage zur Arbeitsmarktintegration Geflüchteter

Im Rahmen einer Umfrage wollte die OECD herausfinden, welche Erfahrungen deutsche Unternehmen in den letzten Jahren in der Arbeitsmarktintegration gemacht haben und welche Hindernisse bleiben. Demnach sind Arbeitgeber, die Geflüchtete oder Asylbewerber eingestellt haben, zu 80 Prozent hoch zufrieden mit der Arbeitsleistung und Motivation ihrer neuen Beschäftigten. Mehr als jedes dritte Unternehmen erachtet die Vermittlung von berufsbezogenen Sprachkenntnissen während der Beschäftigung für sehr wichtig. Grundsätzlich lobt die OECD, „dass Deutschland auch mit ‚starker Unterstützung durch die Zivilgesellschaft relativ rasch‘ auf den starken Zuzug von Flüchtlingen reagiert und die Rahmenbedingungen angepasst habe.“
oecd.org (Studie „Arbeitsmarktintegration von Geflüchteten: Deutschland“), csr-news.net, dw.com/de