47.249 Geflüchtete und 60.000 Asylanträge im ersten Quartal 2017

Rund 47.000 Geflüchtete kamen laut Statistik des Bundesinnenministeriums im ersten Quartal 2017 nach Deutschland – von Januar bis März 2016 waren es noch 174.000. Etwa 60.000 Asylanträge gingen in den ersten drei Monaten des laufenden Jahres beim Bundesamt für Migration und Flüchtlinge ein. Im selben Zeitraum entschied die Behörde über mehr als 222.000 Asylgesuche.
migazin.de, bmi.bund.de